Telemedizin Kongress im Juni 2024 in Graz

20.01.2024

Am 14. Juni ist es wieder soweit. Die Telemed Austria wird heuer den Telemedizin Kongress 2024 gemeinsam mit Health Pioneers in Graz abhalten. Titel der Veranstaltung: Telemedizin Quo vadis? Die Themen sind: digitale Transformation Ressourcennutzung Patientenfokus Forderung an die Politik digitale Gesundheit und einges mehr Auch Michael Halmich ist mit dabei und wird ein juristisches […]

  weiterlesen


Psychiatrie: Kein Ende der Zwangsmaßnahmen?

13.01.2024

Über die Plattform ORF TOPOS wurde kürzlich ein Beitrag zum Thema Zwangsmaßnahmen im Bereich Psychiatrie veröffentlicht. Darin steht einleitend: “Rund 25.500 Personen waren in Österreich im Jahr 2022 gegen oder ohne ihren Willen in heimischen Psychiatrien untergebracht. Zwangsmaßnahmen wie Fixierbetten können für Patienten traumatisierend sein. Davon berichtet auch eine heute 48-jährige ehemalige Patientin der Klinik […]

  weiterlesen


Online-Seminare im FORUM Gesundheitsrecht für 2024 geplant

12.01.2024

Im Jahr 2024 soll es wieder Online-Seminare über das FORUM Gesundheitsrecht geben. Diese sind zuletzt 2022 vielfach angenommen worden, sodass eine Neuauflage bevorsteht. Interessierte können Themen vorschlagen, die dann durch Dr. Michael Halmich in kurzen Online-Seminaren (geplant ca. 45min.) dargestellt werden. Mailen Sie uns Ihre Ideen: forum@gesundheitsrecht.at

  weiterlesen


Psychotherapieausbildung ab 2026 an öffentlichen Universitäten

11.01.2024

Die Bundesregierung präsentierte am 11. Jänner 2024 eine umfangreiche Novelle des Psychotherapiegesetzes. Ab 2026 wird an den öffentlichen Universitäten ein Masterstudiengang mit jährlich 500 Studienplätzen geschaffen. Das ermöglicht einen breiteren und kostengünstigeren Zugang zur Ausbildung. Anschließend an das Masterstudium folgt eine praktische Phase mit Patient:innenkontakt und eine staatliche Approbationsprüfung. Ziel des Gesetzes ist eine deutliche […]

  weiterlesen


Podcast: Mythen rund um Palliative Care

10.01.2024

Lea Kum, Palliativmedizinerin in Ausbildung, gestaltet gemeinsam mit Eva Masel, Professorin für Palliativmedizin an der Medizinischen Universität Wien, den Podcast “Hochpalliativ”.  Wer Lust hat, den Damen auf der Achterbahn durch die Palliative Care in Österreich zu begleiten, hört jetzt rein.  In der aktuellen Folge geht es um Mythen rund um Palliative Care. => Link

  weiterlesen


Verordnung von Medizinprodukten durch Pflegepersonen

05.01.2024

Mit 1. Jänner 2024 ist der neue § 15a Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) in Kraft getreten. Darin sind die Kompetenzen der Dipl. Pflegepersonen (DGKP) zur Verordnung von Medizinprodukten geregelt. Nach Maßgabe einer ärztlichen oder pflegerischen Diagnose können die im Gesetz aufgelisteten Medizinprodukte verordnet werden. Nun hat auch die Krankenversicherung reagiert. In der aktuellen Krankenordnung der […]

  weiterlesen


DIVI: Psychische Belastungen in der Akut-, Notfall- und Intensivmedizin

30.12.2023

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat kürzlich zwei neue Handreichungen der Sektion Resilienz veröffentlicht. Bei einer geht es um die psychische Belastungen und Beanspruchungen im Arbeitskontext der Akut-, Notfall- und Intensivmedizin. Lesen Sie rein: DIVI-Handreichung Quelle: Direktlink zur Handreichung (Link) Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin / DIVI (Link)

  weiterlesen


Podcast: “Würdezentrierte Kommunikation in der Palliativmedizin”

29.12.2023

Frau Dr. Stephanie Poggenburg ist Ärztin für Allgemeinmedizin und Lehrende am Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Med. Uni Graz. Sie hat kürzlich einen ca. 20min. Podcast-Vortrag zum Thema “Würdezentrierte Kommunikation in der Palliativmedizin” aufgenommen, der hier abrufbar ist. » Link zum Podcast (20min.) Quelle: Infotalk ÖGAM / Öst. Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin […]

  weiterlesen


GuKG: GÖG legt Endbericht zum Evaluationsvorhaben 2017-2023 vor

27.12.2023

Die im Jahr 2016 in Kraft getretene Novelle des Gesundheits‐ und Krankenpflegegesetzes (GuKG‐Novelle 2016) soll zu einer Verbesserung der Einsatzmöglichkeiten des Pflegepersonals und damit zu einer verbesserten Versorgungssituation im Sinne der Gesundheitsreform beitragen. Da eine begleitende Evaluierung der Maßnahmen gesetzlich vorgesehen ist, wurde die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) vom  Gesundheitsministerium mit der Evaluierung der GuKG‐Novelle […]

  weiterlesen


Bundesregierung legt Ergebnisse des Corona-Aufarbeitungsprozesses vor

23.12.2023

Im Frühjahr 2023 kündigte die österreichische Bundesregierung einen „Corona-Aufarbeitungsprozess“ an. Diese Initiative nahm die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zum Anlass, ihre Forschung zur Corona-Krise zu intensivieren. Alexander Bogner, Soziologe an der ÖAW, setzte ein Projekt auf, das sich zum Ziel setzte, Lehren aus der Pandemie zu ziehen, um künftigen Krisen besser begegnen zu können. […]

  weiterlesen



Top