Neues Unterbringungsgesetz (UbG) kommt erst mit 1.7.2023

21.09.2022

Im Bundesgesetzblatt wurde nun das neue Unterbringungsgesetz kundgemacht. Es wird mit 1. Juli 2023 in Kraft treten. Mit diesem Gesetz werden psychisch kranke Personen geschützt, die zur Abwehr von Lebens- / Gesundheitsgefahren in Psychiatrien in einem geschlossenen Bereich angehalten oder sonst Beschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit unterworfen werden.  “UbG neu” im Bundesgesetzblatt Gesetzesmaterialien zum “UbG neu” Quelle: […]

  weiterlesen


Facharzt/Fachärztin für Allgemein- und Familienmedizin wird eingeführt

20.09.2022

In einer Presseaussendung vom 20.9.2022 wurde durch das Gesundheitsministerium verlautbart, dass die Etablierung eines/einer Fachärzt:in für Allgemein- und Familienmedizin beschlossen wurde. In der Aussendung heißt es: “Gesundheitsministerium, Bundesländer, Sozialversicherung und Ärztekammer haben die Rahmenbedingungen für die Schaffung eines Facharztes bzw. einer Fachärztin für Allgemein- und Familienmedizin einstimmig beschlossen. Sie wird künftig im Anschluss an das […]

  weiterlesen


Neu: Rechtsbücher für Ergo- & Physiotherapeut:innen sowie Radiologietechnolog:innen

18.09.2022

Vor wenigen Tagen sind im EDUCA Verlag neue Rechtsbücher erschienen; und zwar für Ergo- & Physiotherapeut:innen sowie Radiologietechnolog:innen. Diese Bücher verschaffen ein juristisches Basiswissen, welches für die Ausübung des Berufes der Ergo- & Physiotherapie sowie der Radiologietechnologie erforderlich ist. Es zielt darauf ab, im Unterricht als auch in der Fortbildung oder als Nachschlagwerk verwendet zu […]

  weiterlesen


Ethik und Recht in der Palliativen Psychiatrie

12.09.2022

Die Hospiz- und Palliativversorgung gewinnt aufgrund der zunehmenden Anzahl chronisch kranker und multimorbider Menschen jeden Alters wesentlich an Bedeutung. Behandlungsentscheidungen haben in diesem Bereich jedoch eine hohe ethische als auch rechtliche Brisanz, da mitunter auch Therapiebegrenzungen umzusetzen sind. Der Rechtsrahmen der Palliative Care ist grundsätzlich klar umrissen; rote Linien sind definiert (z.B. Verbot der Sterbehilfe). […]

  weiterlesen


Toolbox für Opferschutz – informative Website als wertvolle Unterstützung

11.09.2022

Opfer- und Gewaltschutz im Gesundheitswesen ist ein zunehmend wichtiger werdendes Thema. Die Online-Toolbox bietet diesbezüglich vielfältige Informationen. Klicken Sie rein und informieren Sie sich. » Online-Toolbox Opferschutz    

  weiterlesen


ÖGARI: Positionspapier für Notarztindikation im Rettungsdienst

08.09.2022

Die ÖGARI (Öst. Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin) präsentierte als notfallmedizinische Fachgesellschaft vor wenigen Tagen gemeinsam mit Expert:innen des Rettungswesens ein Positionspapier zur »Indikation für den Notarzteinsatz«. Dieses zeigt Entwicklungspotenziale und Lösungsansätze auf, um die – in Österreich derzeit in Länderkompetenz stehende – ärztliche Notfallversorgung auch langfristig auf hohem Niveau sicherzustellen. Auch Aspekte für […]

  weiterlesen


Krone-Beitrag: Differenzierter Sanitäter-Einsatz im Rettungsdienst

05.09.2022

In der Sonntags-Ausgabe vom 4.9.2022 titelte die Krone Zeitung “Wenn die Rettung nicht die Rettung bringt”. Ihre Headline: “Oft ist der Rettungswagen vor dem Notarzt da. Mit Medikamenten helfen dürfen da nur Notfallsanitäter. Das Problem: In Salzburg sitzen diese nur sehr selten auf dem Rettungswagen. Außerdem dürfen sie ihren Patienten aufgrund von Vorgaben des Roten […]

  weiterlesen


Neues Buch: Recht für Pflegeassistent:innen (PA)

31.08.2022

Ein juristisches Basiswissen ist für alle Gesundheitsberufe von Bedeutung. Bereits in der Ausbildung zu einem Gesundheitsberuf in Österreich werden deshalb rechtliche Aspekte im Unterricht behandelt. Dieses Buch soll den Pflegeassistent:innen (PA) sowohl zum Berufsstart als auch in der Berufspraxis ein rechtliches Basiswissen vermitteln. Es zielt darauf ab, im Unterricht als auch in der Fortbildung verwendet […]

  weiterlesen


Patient:innen-Würde – Anregungen und Werkzeuge zur würdevollen Arbeit

22.08.2022

Die meisten Menschen stimmen darin überein, dass die Gesundheitsversorgung eine ganzheitliche Behandlung der Patient:innen zum Ziel haben sollte – Körper, Geist und Seele. Würde, Freundlichkeit und Respekt sind daher angemessene Erwartungen für jeden, der in Kontakt mit Gesundheitsversorgung steht. Dies ganz unabhängig davon, wer man ist oder warum man auf Gesundheitsdienstleistungen angewiesen ist. Für die Behandelnden […]

  weiterlesen


Initiative Zukunft Rettungsdienst geht online

22.08.2022

Mit der Initiative „Zukunft Rettungsdienst“ haben sich Interessenvertretungen und Gewerkschaften zusammengetan, um gemeinsam mit Sanitäter:innen und Entscheidungsträgern über längst notwendige Entwicklungsschritte zu diskutieren und aufzuzeigen, dass es höchste Zeit für Veränderung ist. Beteiligt sind ÖGB, AK, Bundesverband Rettungsdienst, die Gewerkschaften vida, GPA und younion sowie die ÖGERN.  WAS IST WEITER GEPLANT? Treffen in der Projektgruppe […]

  weiterlesen



Top