Nationalrat: Berufsbild für Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

16.06.2022

Mit dem – einstimmigen – Beschluss des Fachzahnarzt-Kieferorthopädie-Gesetzes setzte der Nationalrat am 15.6.2022 seine Beratungen über Gesundheitsthemen fort. Da Österreich zu den wenigen Ländern in der EU gehört, in denen der Beruf des “Fachzahnarztes bzw. der Fachzahnärztin für Kieferorthopädie” noch nicht gemäß den europarechtlichen Vorgaben geregelt war, soll dies nun nachgeholt werden. Im Konkreten werden […]

  weiterlesen


Gesundheitsausgaben 2021 um 12,6 % gestiegen

14.06.2022

Die laufenden Gesundheitsausgaben im Jahr 2021 lagen in Österreich laut einer ersten Schätzung von Statistik Austria bei 49,02 Mrd. Euro oder 12,2 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Im Vergleich zu 2020 erhöhten sich die nominellen Ausgaben für Gesundheitsleistungen und -güter deutlich um 5,5 Mrd. Euro bzw. um 12,6 %. „Die öffentlichen Ausgaben waren im zweiten Corona-Pandemiejahr […]

  weiterlesen


Pflegekongress 2022 Ende September

06.06.2022

Am 29. und 30. September 2022 findet heuer in Wien der Pflegekongress statt. Ein buntes Programm mit vielen Schwerpunktthemen ist wieder für die interessierte Zielgruppe vorgesehen. Auch Michael Halmich wirkt mit und widmet sich dem Thema der Sterbeverfügung. Programm Quelle: Website des Pflegekongresses (Link)

  weiterlesen


Pflegereform in Österreich – Ankündigungen im Mai

13.05.2022

In einer Pressekonferenz am 12.5.2022 hat der Bundesminister für Pflege Johannes Rauch eine umfassende Pflegereform vorgestellt. Laut Ministeriumsinformation bringt sie Verbesserungen für den Pflegeberuf, die Pflegeausbildung sowie für Betroffene und deren pflegende Angehörige (inkl. 24-Stunden-Betreuung). Die insgesamt 20 Maßnahmen umfassen ein Volumen von 1 Milliarde Euro bis zum Ende der Gesetzgebungsperiode und enthalten Maßnahmen wie zum Beispiel einen monatlichen Gehaltsbonus für jede:n Mitarbeiter:in, […]

  weiterlesen


Assistierter Suizid in Österreich – Plattform ASCIRS geht online

13.05.2022

Die Plattform ASCIRS ist ein Berichts- und Lernsystem der Österreichischen Palliativgesellschaft. Sie soll dazu beitragen, mehr über die Praxis der Suizidbeihilfe in Österreich zu erfahren und aus den Beobachtungen und Erfahrungen der Beteiligten zu lernen. Die hier mitgeteilten Erfahrungen können zur Entwicklung unterstützender Leitlinien und damit vielleicht auch zu einer Verbesserung der Situation beitragen. Darüber hinaus könnten die […]

  weiterlesen


Volksanwaltschaft präsentierte Bericht 2021

04.05.2022

Die Volksanwaltschaft präsentierte am 4.5.2022 ihren Bericht aus 2021. Dabei geht es u.a. auch um die präventive Menschenrechtskontrolle. Dabei werden auch menschenrechtliche Standards in Gesundheits-, Pflege- und Sozialeinrichtungen beleuchtet. Gleich in den Bericht hineinlesen. » Link zum Stream 4.5.2022 Volksanwaltschaft, Bericht Präv. Menschenrechtskontrolle 2021 Quelle: Öst. Volksanwaltschaft (Link)

  weiterlesen


NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2021

03.05.2022

Wie viele Geschäftsfälle wurden 2021 in den einzelnen Bereichen von der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft behandelt? Wieviele Beschwerden gab es in den Kliniken, dem niedergelassenen Bereich und in der Langzeitpflege? Wie viele Patientenverfügungen wurden erstellt? Antworten auf diese und andere Fragen finden sich im aktuellen Vorjahresbericht. » Link Quelle: NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft (Link)

  weiterlesen


Einsatz von ukrainischen Gesundheitsberufen in Österreich

26.04.2022

Das Gesundheitsministerium hat eine Stellungnahme veröffentlicht, unter welchen Voraussetzungen ukrainische Gesundheitsberufe in Österreich arbeiten dürfen.  Infoblatt Ministerium (31.3.2022) Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (Link)

  weiterlesen


OGH: Zur Haftung des Belegspitals für einen Kunstfehler des Anästhesisten

26.04.2022

In einer aktuellen Entscheidung hatte der Oberste Gerichtshof (OGH) die Haftung eines Belegspitals für einen Kunstfehler eines Facharztes für Anästhesie zu prüfen. Dabei wurde ausgesprochen: “Lässt sich dem Vertrag zwischen dem Belegspital und dem Patienten nicht ausreichend klar entnehmen, welche konkreten Leistungen (mit Ausnahme der unmittelbaren Behandlung durch den Belegarzt) das Spital erbringt, haftet das […]

  weiterlesen


Community-Nursing-Projekte starten in NÖ

18.04.2022

Community Nurses sollen in Österreich niederschwellig, bedarfsorientiert und bevölkerungsnah auf Gemeindeebene tätig werden. Das Angebot richtet sich an ältere zu Hause lebende Menschen, mit drohendem oder bestehendem Informations-, Beratungs-, Pflege- und/oder Unterstützungsbedarf, sowie deren pflegende und betreuende Angehörige und Familien. Ein zentrales Element stellt dabei der präventive Hausbesuch für Menschen ab dem 75. Lebensjahr dar. […]

  weiterlesen



Top