Bundesregierung legt Ergebnisse des Corona-Aufarbeitungsprozesses vor

23.12.2023

Im Frühjahr 2023 kündigte die österreichische Bundesregierung einen „Corona-Aufarbeitungsprozess“ an. Diese Initiative nahm die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zum Anlass, ihre Forschung zur Corona-Krise zu intensivieren. Alexander Bogner, Soziologe an der ÖAW, setzte ein Projekt auf, das sich zum Ziel setzte, Lehren aus der Pandemie zu ziehen, um künftigen Krisen besser begegnen zu können. […]

  weiterlesen


Kinder- und Jugendpsychiatrie AKH Wien: Weniger Zwangsmaßnahmen durch bauliche Veränderungen

18.12.2023

Beschränkende Notfallmaßnahmen werden an psychiatrischen Abteilungen zur Abwendung von akuter Gefahr für das Leben und die Gesundheit eines Menschen eingesetzt. Solche Zwangsmaßnahmen können jedoch mit erheblichen Risiken für Betroffene und Behandlungsteams einhergehen.  Eine Studie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie von AKH Wien und MedUni Wien beweist nun erstmals für Minderjährige mit psychischen Erkrankungen, […]

  weiterlesen


Gesundheitsreform “digital vor ambulant vor stationär”

14.12.2023

Im Sinne des Prinzips “digital vor ambulant vor stationär” soll vor allem der niedergelassene Bereich gestärkt werden, was unter anderem durch eine vereinfachte Gründung von Gruppenpraxen, Primärversorgungseinheiten und Ambulatorien und eine Ausweitung des Leistungsangebots auch zu Tagesrandzeiten und an Wochenenden erreicht werden soll. Außerdem ist geplant, die Gesundheitsberatung 1450 auszubauen, eine verpflichtende Diagnosecodierung im niedergelassenen […]

  weiterlesen


EuGH: Patientenrecht auf Herausgabe der Krankenakte kostenlos

02.12.2023

Kürzlich entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass ein Patient das Recht hat, unentgeltlich eine erste Kopie seiner Patientenakte zu erhalten. Zur Hintergrundgeschichte: Ein Patient verlangt von seiner Zahnärztin eine Kopie seiner Patientenakte, um gegen sie Haftungsansprüche wegen Fehlern geltend zu machen, die ihr bei seiner zahnärztlichen Behandlung unterlaufen sein sollen. Die Zahnärztin fordert jedoch, dass […]

  weiterlesen


Häusliche Gewalt – Leitfaden für die Arztpraxis

02.12.2023

Oft sind es Ärzt:innen, die Zeichen von Gewalt erkennen – sichtbar als körperliche oder seelische Verletzungen und Erkrankungen. Die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) hat im Auftrag des Gesundheitsministeriums im Rahmen des Projekts „Gewaltschutz im Gesundheitswesen“ einen Leitfaden für Praxen erstellt, um Ärzt:innen dabei zu unterstützen, häusliche Gewalt zu erkennen, anzusprechen, zu dokumentieren und zu vermitteln. […]

  weiterlesen


NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft präsentiert Tätigkeitsbericht 2022

30.11.2023

Die NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft hat kürzlich ihren Tätigkeitsbericht aus 2022 veröffentlicht. Wie viele Geschäftsfälle wurden 2022 in den einzelnen Bereichen von der Patienten- und Pflegeanwaltschaft behandelt? Wieviele Beschwerden gab es in den Kliniken, dem niedergelassenen Bereich und in der Langzeitpflege? Wie viele Patientenverfügungen wurden erstellt? Antworten auf diese und andere Fragen finden sich im […]

  weiterlesen


Forensic Nursing – neue Weiterbildung für ein Spezialsetting

25.11.2023

Als forensisch geschulte Pflegeperson erkennt man Opfer von Gewaltdelikten, erhebt und dokumentiert Befunde und agiert als wichtiges Bindeglied zwischen der Gesundheitsversorgung und den Institutionen der Rechtsdurchsetzung.  Diese Weiterbildung gemäß GuKG ist für die Arbeit in Opferschutzgruppen sehr zu empfehlen. » weiterführende Info  

  weiterlesen


MTD-Gesetz: Berufsverbände fordern Novelle

25.11.2023

Im Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz) sind folgende Gesundheitsberufe geregelt: Physiotherapie Biomedizinische Analytik Radiologietechnologie Diätologie Ergotherapie Logopädie Orthoptik Aktuell fordert der Dach­verband der gehobenen medizinisch—technischen Dienste Öster­reichs (mtd austria) eine Gesetzesnovelle. Auf der Website ist sowohl ein Pressestatement als auch ein Forderungskatalog enthalten. Präsidentin der MTD-Austria Gabriele Jaksch dazu: “Nach 30 […]

  weiterlesen


Dachverband für Opferschutzgruppen im Gesundheits- und Sozialbereich gegründet

25.11.2023

Der „Österreichische Dachverband der Opferschutzgruppen im Gesundheits- und Sozialbereich“ hat es sich zur Aufgabe gestellt, Opferschutzgruppen im Gesundheits- und Sozialbereich zu unterstützen, zu koordinieren, sowie Beratung und Information zur Verfügung zu stellen. Am Freitag, den 24. Oktober fand das Gründungssymposium in Niederösterreich statt. Michael Halmich war dabei und hat in einem Impulsvortrag rechtliche und ethische […]

  weiterlesen


Tagung “Recht und Medizin im Gespräch” in Linz

16.11.2023

Am Nachmittag des 5. Dezember 2023 findet an der Johannes Kepler Universität Linz eine Tagung für Mediziner:innen und Jurist:innen statt. Es geht um medizinrechtliche Aspekte mit Praxisbezug. Die Teilnahme ist kostenlos. Folder Veranstaltung 5.12.2023 Anmeldehinweise finden Sie am Folder oder hier: Link

  weiterlesen



Top