Am Freitag, den 4. März 2022 findet zw. 13 und 17 Uhr ein Online-Symposium zur Neuregelung des Assistierten Suizids statt. Es ist bereits die zweite Veranstaltung dieses Formats. Am 21. Jänner 2022 werden bereits ca. 500 Personen daran teilnehmen, sodass die Tagung für weitere Anmeldungen geschlossen wurde.

Das neue Sterbeverfügungsgesetz gilt seit 1.1.2022.

Das Online-Symposium wird von drei Jurist*innen veranstaltet. Gleich in das Programm schauen und anmelden. Vor dem Online-Symposium wird noch das neue Buch zum Sterbeverfügungsgesetz versendet (im Preis inbegriffen). Für Ärzt*innen gibt es 5 DFP.

» Zur Anmeldung


19.01.2022