In einem Ö1-Radiobeitrag vom 8.10.2020 spricht Psychiater Reinhard Haller über Kriminalität, das Böse und die Rolle der forensischen Psychiatrie. Er war als forensisch-psychiatrischer Gutachter in den spektakulärsten Prozessen der Zweiten Republik tätig und begutachtete u.a. den Sexualserienmörder Jack Unterweger und den Briefbombenattentäter Franz Fuchs. Neben Fachbeiträgen und Hintergrunddetails zu diversen Tätern wird auch das aktuelle Buch vorgestellt. Hören Sie 7 Tage kostenfrei rein.

Link zum Radiobeitrag

Quelle:
Radio Ö1 (Link)


09.10.2020