Psychisch kranke Menschen, die schwere Delikte setzen und demnach gefährlich sind, können in den Maßnahmenvollzug eingewiesen werden. Aktuell wird an einer gesetzlichen Neuausrichtung des Maßnahmenvollzug in Österreich gearbeitet. In einem Ö1-Radiobeitrag vom 14.9.2021 wurde ein Status quo zusammengefasst. Hören Sie rein.

» Ö1-Sendung vom 14.9.2021 (eine Woche kostenfrei nachzuhören)

Quelle:
Radio Ö1 (Link)


15.09.2021