Im Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz) werden folgende Gesundheitsberufe geregelt: 

  • der physiotherapeutische Dienst
  • der medizinisch-technische Laboratoriumsdienst
  • der radiologisch-technische Dienst
  • der Diätdienst und ernährungsmedizinische Beratungsdienst
  • der ergotherapeutische Dienst
  • der logopädisch-phoniatrisch-audiologische Dienst
  • der orthoptische Dienst

 

Nun wurde eine Änderung der Rechtslage für diese Berufe in eine Begutachtung gesendet. Eine Stellungnahme kann bis zum 29.5.2024 abgegeben werden. Die Ziele sind dabei:

  • Aktualisierung der medizinisch-technischen (MTD) Berufsbilder
  • Aktualisierung der Berufspflichten
  • Überführung der Spezialisierungen (Sonderausbildungen) in den tertiären Bereich

=> zur Website des Öst. Parlaments, Änderung im MTD-Gesetz

=> zum Rechtsinformationssystem des Bundes, Begutachtungen 


16.05.2024